Sonntag, 2. Oktober 2016

88,7 (!)

Werden nun auch schon 100 gr. Abnahmen gefeiert? ;-)

Mein Ziel, bis zum 9. November 85 kg zu wiegen, habe ich immer noch fest vor Augen. In den vergangenen Wochen habe ich mir allerdings eine kleine Verschnaufpause gegönnt und nicht ganz so verbissen auf die Punkte geachtet. Ich versuche ein Gefühl für eine ausgewogene Ernährung zu entwickeln, die mich nicht dauerhaft komplett abhängig von WeightWatchers macht. 3,7 kg fehlen nun noch. Ich stehe kurz vor Erreichung des normalen BMI von 25. Mein Körperfettwert liegt zwischen 16% und 17%. Insgesamt fühle ich mich fit und ausgeglichen.

Kommentare:

  1. Vorneweg: Hochachtung vor deiner Zielstrebigkeit! Ich finde es super, dass dir deine Gesundheit so wichtig ist und du diese Riesenumstellung geschafft hast.

    Der einzige Punkt, den ich nicht verstehe: warum hängst du an dem Datum 9.November immer noch fest? Ist doch nur ein Datum! Es war vielleicht vor einem Jahr wichtig, sich ein Ziel zu stecken, so als Thema sozusagen. Mittlerweile geht es doch schon lange nicht mehr um irgendwelche Daten im Kalender und Zahlen auf der Waage, sondern hauptsächlich darum, die neuen gesünderen Essgewohnheiten weiter zu stabilisieren, damit es immer seltener Rückfälle gibt und du diese Lebensführung dauerhaft halten kannst.

    In dem bereits sehr gesunden und normalen Gewichtsbereich, in dem du mittlerweile liegst, ist es nicht ratsam, fast 4 Kilo in so kurzer Zeit verlieren zu wollen. Das geht nur mit irgendwelchen Radikalmaßnahmen, die dann aber nicht lange vorhalten und oft sogar zu krassen Rückfällen führen, was in erster Linie deprimierend und demotivierend auf die Psyche ist.

    Ich würde dir eher raten, deinen im letzten Jahr erlangten Lebensstil einfach ohne Zeitdruck weiterzuführen. Sozusagen "Open End". Der Körper gibt den Inhalt seiner Fettzellen lieber in seinem eigenen Tempo her. Und wenn du so konsequent weitermachst, dann wird er sie auch irgendwann hergeben, aber die letzten paar Kilos dauern unverhältnismäßig VIEL VIEL länger als alle davor verlorenen.

    Ganz liebe Grüße, ich drück dir die Daumen und wünsche dir Geduld!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank -unbekannterweise- für Deinen Kommentar. Auch ich bin inzwischen zu der Erkenntnis gelangt, dass ich meinen Kopf eher frei machen sollte. Das Datum: 9. November wäre in einem so kurzen Zeitraum nicht sinnvoll erreichbar. Momentan versuche ich, mich vom Weight Watchers Konzept zu lösen und mein Gewicht im Rahmen einer normalen, ausgewogenen Ernährung zu halten. Wenn die 4 kg noch fallen, ist das schön. Wenn es dauert, mache ich mir aber keinen Streß. :-)

      Löschen
  2. Auch wenn die Beiträge etwas länger her sind, möchte ich doch gratulieren zu dem Erfolg und dem Projekt!Und hoffe vor allem, daß Du dran geblieben bist und das Gewicht halten konntest!Ich stehe selbst gerade mit 41 Jahren an dem gleichen Punkt, daß ich unbedingt abnehmen und gesünder leben muß, auch wenn mein Gewicht woanders liegt.Der Block hier (den ich auch nur zufällig gefunden habe)hat mir auch nochmal die Augen geöffnet zum Thema, was ich eh seit einigen Wochen angehen will. sg von Marc aus Neuss und weiterhin alles Gute an Dich Frank

    AntwortenLöschen